Welche Pflanzen im Garten halten Zecken fern?

Anbei einige Beispiele von Pflanzen die Zecken Fernhalten.

  • Dalmatinische Insektenblume (Chrysanthemum cinerariifolium) weis

Diese Chrysanthemenart wird auch Insektenpulverpflanze genannt. Sie enthält Insektizide und wurde früher oft zur Schädlingsbekämpfung verwendet. In den Blüten die aussehen wie kleine Margeriten bildet sich der Wirkstoff Pyrethrin, das für Insekten giftig ist. 

Schon die alten Römer stellten aus dem Blüten ein Mittel gegen Kopfläuse und Flöhe her. 

Das Gift welches es in Pulverform gibt sollte NICHT in Biogärten oder Naturgärten ausgebracht werden, da es für alle Insekten und auch Fische tödlich ist. Die Pflanze selbst aber nur von Zecken gemieden wird.

  • Der Rainfarn (Tanacetum vulgare) gelbdie hohe Schafgarbenähnliche streng riechende Pflanze kommt bei uns auch häufig in der Natur vor. Es wird auch Wurmkraut genannt. Sie ist sehr pflegeleicht. Rainfarn verträgt auch mal trockene Standorte mit weniger Wasser. Das getrocknete Kraut wirkt auch gut gegen Motten. Die Blüten bilden Nektar für eine Vielzahl von Insekten aller Art. Zecken allerdings können die Pflanze gar nicht ab haben und werden abgeschreckt. 
  • Rosmarin (Rosmarinus officinalis) hellblau bis lila

Kenn man ja aus dem Kräutergarten. Er ist ein großer Insektenmagnet wird aber von allem spinnartigen Tieren gemieden also auch der Zeck. In der Küche ist Rosmarin ein würziges Kraut für allerlei Gerichte oder Tee. 

  • Katzenminze (Nepeta cataria) Lila

Wie der Name schon sagt, mögen Katzen diese Minze besonders gerne wegen ihres Geruchs. Im Gegensatz zu Zecken die den Wirkstoff Nepetalacton aus der Pflanze verabscheuen. Auch bier ist die Blüte wieder ein großer Nektarspeicher für Insekten. 

  • schmalblättriger Lavendel (Lavandula angustifolia) blau

Der Lavendel hilft auch gegen Stechmücken und nicht nur gegen Zecken. Sie ist sehr Pflegeleicht und verträgt auch Trockene und Wasserarme Standorte. Diese Lavendelart hat silbrige immer grüne Blätter

  • Wermut (Artemisis absinhium L.) zartgelbsilbergraues Kraut. Alte Gewürz Pflanze auch für Getränke verwendbar. (Absinth) Wermut wird bis zu 60 cm Hoch.
  • Pfefferminze (Mentha X piperita) violett Auch als Tee und Gewürzpflanze aus dem Hausgarten bekannt. Recht anspruchslos in der Pflege. Boden sollte nicht zu fett sein. Insektenmagnet und wunderbare Tee pflanze aber auch für Kaltschalen und andere Süßgerichte. 
  • Knoblauch (Alium sativum) weis Den kann man sich selbst als Knolle gekauft in den Boden setzen wo es benötigt wird. Nicht zu humoser Boden Mittlerer Wasserbedarf. Stärkt den Blutkreislauf und beugt auch vonVerkalkung vor.

Lesen sie zum Thema Zecken auch folgenden Artikel.

Foto: Zecken: Netzfund

Foto: Pflanzen Uwe Steigemann

Uwe Steigemann

… und hier gibt's noch mehr…

Warum haben meine Tulpen nur einzelne Blätter und keine Blüten?

Warum haben meine Tulpen nur einzelne Blätter und keine Blüten?

Was Fressen eigentlich Eichhörnchen?

Was Fressen eigentlich Eichhörnchen?

Welche Gehölze kann ich im Winter Schneiden?

Welche Gehölze kann ich im Winter Schneiden?

Insekten AG bestimmen und Schützen

Insekten AG bestimmen und Schützen