Zecken

Mancherorts ist dieses Insekt auch besser bekannt als Holzbock.

Wenn es wieder wärmer wird, sollten wir auch in unseren Naturgärten mit Zecken rechnen und ggf. entsprechende Vorsichtsmaßnahmen beachten.

Wir haben ein paar Tipps – zusammengestellt von Dr. med. Dirk Förster

Schutz vor Zecken

  • Halten Sie sich möglichst nicht im hohen Gras oder im Unterholz auf.
    In der Laubstreu im Wald fühlen sich Zecken besonders wohl, da die Temperaturen auch im Winter moderat sind und die Luftfeuchtigkeit hoch. Abseits der befestigten Wege besteht im Wald daher immer erhöhte Zeckengefahr. Auch die Langen Grashalme auf nicht gemähten Wiesen, am Wegesrand oder am Flussufer werden von Zecken gern genutzt, um nach potenziellen Wirten Ausschau zu halten.
  • Tragen Sie geschlossene Kleidung mit langen Ärmeln und langen Hosen und ziehen Sie die Socken über die Hosenbeine.
    Zecken klettern nicht höher als 1,50 Meter und klammern sich daher mit Vorliebe an den Hosenbeinen fest. Auch Gummistiefel sind ein guter Schutz ..
  • Kommen Sie den Zecken zuvor: mit heller Kleidung! Zecken lassen sich auf heller Kleidung besser erkennen. Rechtzeitig bemerkt, können Sie die Zecke sogar noch entfernen, bevor sie zu sticht.
  • Verwenden Sie insektenabweisende Mittel, sogenannte Repellentien. Diese halten Ihnen nicht nur lästige Stechmücken, sondern auch Zecken für eine Weile vom Leib. Stiftung Warentest hat die häufigsten Mittel getestet.
  • Eine Impfung ist unter Umständen empfehlenswert.
  • Suchen Sie Ihren ganzen Körper nach Zecken ab, nachdem Sie sich in der Natur aufgehalten haben. Zecken sind winzig klein und krabbeln auf dem Körper und der Kleidung herum, um eine geeignete Einstichstelle für das Blutsaugen zu finden. Sie bevorzugen dünne und warme Hautstellen. Deshalb sollten Sie sich in den Kniekehlen, im Bauch- und Brustbereich sowie im Schritt gründlich nach Zecken absuchen. Bei Kindern sind ausserdem der Kopf am Haaransatz und der Nacken häufig betroffen.

Weitere Hinweise und Interessante Informationen können hier als PDF geladen werden…

Aktuelle Informationen zum Thema „Zecken“ sind auch auf dem Zecken-Info-Portal zu finden.

… und hier gibt's noch mehr…

Wir stopfen Kartoffeln

Wir stopfen Kartoffeln

Insektengehölze

Insektengehölze

Was brummt den da?

Was brummt den da?

Obstbaumschnitt im März – Sechs Tipps

Obstbaumschnitt im März – Sechs Tipps