Blumenkohl-Broccoli-Quinoa

Gesund und aus dem Garten

Zutaten:

  • 200g Blumenkohl
  • 200g Broccoli 
  • 150g Quinoa
  • 200g Pilze (optional)
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 TL Currypulver
  • ½ L Gemüsebrühe
  • Salz, Pfeffer, Kräuter, Gewürze
Blumenkohl Köpfe

Zubereitung:

Die Quinoa in einem Sieb unter fließendem, kalten Wasser abwaschen. Wasser für die Quinoa in einem Topf zum Kochen bringen und salzen. 8-10 Minuten darin kochen. Nach der Kochzeit die Quinoa in einem Sie abtropfen lassen.

Die Röschen des Blumenkohls und des Brokkolis großzügig vom Strunk entfernen und in einem Sieb unter fließendem Wassert abwaschen. Das Gemüse abtropfen lassen und klein schneiden oder in einer Küchenmaschine zerkleinern. Optional die Pilze in feine Scheiben schneiden.

Die Blumenkohl und Brokkoli Stückchen in einer Pfanne scharf mit Olivenöl anbraten.

Nach ein paar Minuten die Pilze hinzufügen. Alles insgesamt ca. 10-15 Minuten weiter braten. Das Gemüse mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Die Quinoa in der letzten Minute untermengen. Am Schluss das Gericht noch mal abschmecken. Reste könne auch gut eingefroren werden.

Guten Appetit!

Text bzw. Rezept: Ernährungspraxis Dr. Soda Bad Neustadt. Ernährungsfachkraft Lena Schneider; Foto: Uwe Steigemann/ Ernährungspraxis Dr. Soda Bad Neustadt

Uwe Steigemann

… und hier gibt's noch mehr…

Wie wird richtig fermentiert?

Wie wird richtig fermentiert?

Pesto aus den Blättern vom Radieschen.

Pesto aus den Blättern vom Radieschen.

Grünkernsuppe mit Walnüssen

Grünkernsuppe mit Walnüssen

Quittengelee

Quittengelee