Wespen und Hornissen

Was gilt bei Wespen und Hornissen?

Ab Herbst sind Wespennester verwaist und werden im nächsten Jahr auch nicht mehr bezogen

Wenn im Nachbarsgarten ein Hornissen- oder Wespennest nicht beseitigt wird, muss das möglicherweise geduldet werden. Es kommt auf die gleichen Voraussetzungen wie bei den Bienen an, also auch darauf, ob im Einzelfall eine wesentliche Beeinträchtigung vorliegt (§ 906 BGB). Wie Bienen sind auch viele Wespenarten und Hornissen gesetzlich geschützt. Tötungen und sogar Nestumsiedlungen sind nach dem Naturschutzgesetz grundsätzlich genehmigungspflichtig.

webmaster

… und hier gibt's noch mehr…

Seite zum Bestimmen von Sämereien aller Art.

Seite zum Bestimmen von Sämereien aller Art.

Neuartige Tiere in unseren Gärten

Neuartige Tiere in unseren Gärten

Vogelfreundliche Gärten ausgezeichnet.

Vogelfreundliche Gärten ausgezeichnet.

Hochwasser im Garten: Was am Besten tun?

Hochwasser im Garten: Was am Besten tun?

Die Tigerschnecke oder auch Tigerschnegel (Limax maximus)

Die Tigerschnecke oder auch Tigerschnegel (Limax maximus)

No Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert