Darf man sein Gartenhaus zum Wohnraum ausbauen und nutzen?

Ein Gartenhaus dient der Aufbewahrung von Geräten und anderen Gegenständen, ist aber nicht zum Wohnen gedacht. Sobald Sie das Gartenhaus als Wohnung nutzen möchten, handelt es sich um eine Nutzungsänderung und das Gartenhaus gilt nicht mehr als Gartenhaus, sondern als Gebäude. Es greifen somit auch die baurechtlichen Vorschriften für Gebäude und nicht die Privilegierungen für Gartenhäuser. Selbst wenn das Gartenhaus schon steht, sollten Sie sich an das zuständige Bauamt wenden und sich zu den geltenden Vorschriften informieren, da grundsätzlich mindestens ein Antrag auf Nutzungsänderung erforderlich ist – und eine Baugenehmigung

webmaster

… und hier gibt's noch mehr…

Samen und Früchte bestimmen und erkennen oder auch hier bestellen.

Samen und Früchte bestimmen und erkennen oder auch hier bestellen.

Giftige Tiere in unseren Gärten und Parks

Giftige Tiere in unseren Gärten und Parks

Echter Lavendel (Lavendula angustifolia)

Echter Lavendel (Lavendula angustifolia)

Wie genau funktioniert Verrottung?

Wie genau funktioniert Verrottung?

Wie wird richtig fermentiert?

Wie wird richtig fermentiert?

No Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert