Darf man im Garten Nutzhanf anbauen?

Nein, im Garten darf man keinen Nutzhanf anbauen. Der Anbau von Nutzhanf ist nur „Unternehmen der Landwirtschaft“ im Sinne des § 1 Abs. 4 des Gesetzes über die Alterssicherung der Landwirte (ALG) erlaubt. Selbst wenn der Anbau erlaubt ist, müssen zahlreiche Anzeige- und Genehmigungspflichten und Regeln beachtet werden. Wer vorsätzlich oder fahrlässig den Anbau nicht oder nicht richtig, nicht vollständig oder nicht rechtzeitig anzeigt, handelt ordnungswidrig (§ 32 Absatz 1 Nr. 14 Betäubungsmittelgesetz – BtMG). Durch den unerlaubten Anbau kann auch ein Verstoß gegen § 29 BtMG vorliegen, der mit Geld- oder Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren bestraft werden kann. Nutzhanf gehört also für Hobbygärtner zu den verbotenen Pflanzen

webmaster

… und hier gibt's noch mehr…

Samen und Früchte bestimmen und erkennen oder auch hier bestellen.

Samen und Früchte bestimmen und erkennen oder auch hier bestellen.

Wie kann ich den Buchsbaumzünsler bekämpfen oder Vorbeugen?

Wie kann ich den Buchsbaumzünsler bekämpfen oder Vorbeugen?

Lavendel (Lavandula angustifolia) richtig Schneiden!!

Lavendel (Lavandula angustifolia) richtig Schneiden!!

Welche Pflanzen eigenen sich am besten für das Hochbeet?

Welche Pflanzen eigenen sich am besten für das Hochbeet?

Wir schneiden Weinreben. Wann ist der rechte Zeitpunkt dafür?

Wir schneiden Weinreben. Wann ist der rechte Zeitpunkt dafür?

No Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert