Mexikanische Minigurke „Mateo“

Anbautip

Der neue Trend mini Snackgurken.

Wachstum:

Die Mexikanische Minigurke „Mateo“ eignet sich im Garten auch als sehr schnellwüchsige Kletterpflanze. Zum Beispiel in einem großen Kübel oder Topf, natürlich aber auch im Beet. Wichtig sind gute Klettermöglichkeiten. Das geht am einfachsten mit alten Reisigtrieben oder einem kleinen selbst gemachten Spalier. Auch im Zaun ist es kein Problem. Man sollte aber beachten, das bei guten Wachstumsbedingungen die Gurke gut über 2 Meter hoch wird. 

Bienenfreundlich:

Mit kleinen zarten gelblichen Blüten bietet sie auch unseren einheimischen Insekten Nahrung. 

Aussehen:

Die kleinen Gurken werden etwa 3-5 cm und können direkt vom Strauch genascht werden. Mit ihrer gestreiften Zeichnung sehen die kleinen Gurken eher aus wie Kürbisse.

Geschmack:

Ihr erfrischender säuerlicher Geschmack ist frisch genauso angenehm wie angemacht mit anderen Gartenfrüchten und Kräutern in einem Salat. 

Mexikanische Minigurke „Mateo“

Bild und Text: Uwe Steigemann

… und hier gibt's noch mehr…

Wir stopfen Kartoffeln

Wir stopfen Kartoffeln

Insektengehölze

Insektengehölze

Was brummt den da?

Was brummt den da?

Obstbaumschnitt im März – Sechs Tipps

Obstbaumschnitt im März – Sechs Tipps