Welche Schnittmaßnahmen sind zwischen 1. März und 30. September erlaubt?

Darüber, welche Schnittmaßnahmen in den Sommermonaten erlaubt sind, kursieren viele Aussagen und Gerüchte. Fakt ist aber: Laut Bundesnaturschutzgesetz ist es lediglich untersagt, größere Schnittmaßnahmen wie das Auf-den-Stock-setzen oder Roden durchzuführen. Haben Sie Ihre Hecke im Februar geschnitten, können Sie im Juni ruhig noch einmal zur Heckenschere greifen und die frisch ausgetriebenen Triebe etwas einkürzen. Denn schonende Form- und Pflegeschnitte sowie Schnittmaßnahmen, die der Gesunderhaltung der Pflanze dienen, sind auch zwischen dem 1. März und 30. September erlaubt

webmaster

… und hier gibt's noch mehr…

Samen und Früchte bestimmen und erkennen.

Samen und Früchte bestimmen und erkennen.

Garten Stockrose (Alcea Rosea) oder auch Bauernrose

Garten Stockrose (Alcea Rosea) oder auch Bauernrose

Warum haben meine Tulpen nur einzelne Blätter und keine Blüten?

Warum haben meine Tulpen nur einzelne Blätter und keine Blüten?

Was Fressen eigentlich Eichhörnchen?

Was Fressen eigentlich Eichhörnchen?

Live Beitrag zum Thema Biodiversität

Live Beitrag zum Thema Biodiversität