Garten – Was genau ist das

Ein Garten ist ein umgrenztes (z.B. durch Hecke, Zaun, Mauer) Landstück für Nutzpflanzen (Nutzgarten, z.B. Gemüse-, Obstgarten), für Zierpflanzen (Ziergarten) oder in gemischter Form (Mischgarten, z.B. Hausgarten) (vgl. Lechner/Busse in Bayerische Bauordnung 2008, Kommentar, zum Art. 57 BayBO Rn 258). Ein Garten zeichnet sich demzufolge durch eine bewusste Einwirkung auf die natürliche Geländeoberfläche aus, mit der das Ziel einer bestimmten Nutzung oder einer botanischen Gestaltung einhergeht. VG-COTTBUS – URTEIL, 3 K 799/11 VOM 11.09.2012

webmaster

… und hier gibt's noch mehr…

Samen und Früchte bestimmen und erkennen oder auch hier bestellen.

Samen und Früchte bestimmen und erkennen oder auch hier bestellen.

Giftige Tiere in unseren Gärten und Parks

Giftige Tiere in unseren Gärten und Parks

Echter Lavendel (Lavendula angustifolia)

Echter Lavendel (Lavendula angustifolia)

Wie genau funktioniert Verrottung?

Wie genau funktioniert Verrottung?

Wie wird richtig fermentiert?

Wie wird richtig fermentiert?

No Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert