Krautsalat

Original bayerischer Krautsalat

Rezept in etwa für 4 Personen

Zubereitung etwa 30 Minuten

Zutaten:

  • 1 kleine Zwiebel (rote Zwiebeln sind etwas milder)
  • 125-150 Gramm gut durchwachsenen Räucherspeck
  • etwa 750 Gramm Weißkraut aus dem Garten
  • 3 Esslöffel Essig besser Apfelessig aus der Rhön
  • 4 Esslöffel Sonnenblumen oder adafsasfnderes Öl aus der Rhön
  • 1/8 Gemüsebrühe oder Fleischbrühe
  • 1 Teelöffel mittelscharfer Senf
  • 1 Teelöffel Kümmelsamen
  • 1 Esslöffel Salz
  • Salz und Pfeffer zum Abschmecken
Weisskraut Köpfe; Bild: Uwe Steigemann

Man nehme einen kleinen bis mittlerer Kopf Weißkraut. Teilen in 4 Teile und den harten Struck herausschneiden.

Das Kraut auf dem Krauthobel ganz fein schneiden. Oder auch mit dem Messer in feine Streifen schneiden. 

Das geschnittene Kraut in eine Schüssel geben und Salz hinzugeben. Das ganze gut mischen und etwa 20 Minuten ziehen lassen. 

Den Speck in kleine Würfel schneiden und in der Pfanne bei mittlerer Hitze leicht ausgehen lassen. Währenddessen die Zwiebel in kleine Würfel schneiden und dem Speck hinzugeben und glasig dünsten. Nun die angerührte Brühe und etwas Essig zugeben und gut umrühren.

Kurz aufkochen lassen und dann den Kümmel hinzugeben (das hilft bei Verdauung und schmeckt gut). Das ganze mit Senf und Öl verfeinern und nun in die Schüssel zum Kraut geben. Gut mischen und noch mal etwa 2 Stunden ziehen lassen. Vor dem Verzehr gegebenenfalls noch mal Abschmecken mit Salz und Pfeffer.

Guten Appetit 

Autor unbekannt. Überliefert über viele Generationen hinweg.

… und hier gibt's noch mehr…

Holunderküchle

Holunderküchle

Mädesüßlikör

Mädesüßlikör

Gegrillte Erdbeeren

Gegrillte Erdbeeren

Kräuter Windbeutel

Kräuter Windbeutel