Blauschwarzer Holzbiene und Trauer-Rosenkäfer – Fundmeldungen 2021

Liebe Bürgerwissenschaftlerinnen und Bürgerwissenschaftler,liebe Interessenten an der Blauschwarzen Holzbiene und dem Trauer-Rosenkäfer, das Projekt zur Suche nach der Blauschwarzen Holzbiene und dem Trauer-Rosenkäfer im UNESCO-Biosphärenreservat Rhön ist vor wenigen Tagen offiziell zu Ende gegangen.  

An dieser Stelle möchte ich Ihnen ein riesengroßes Dankeschön aussprechen. Ich bin noch immer etwas überwältigt von der Vielzahl an Meldungen, die wir in den letzten drei Monaten erhalten habe und freue mich wirklich sehr über das große Interesse an diesem Projekt!

Ohne die Hilfe von Ihnen allen hätten wir niemals diese beeindruckende Anzahl an Fundorten erfassen können: ErgebnisseInsgesamt habe ich 512 Fundmeldungen bekommen, davon waren es 446 Holzbienen-Meldungen und 66 Trauer-Rosenkäfer-Meldungen. Da manche von Ihnen auch mehrere Tiere gesehen haben, konnten wir zusammen insgesamt 146 Trauer-Rosenkäfer und 784 Holzbienen erfassen. 

Vielen Dank für Ihren Beitrag zu diesem beeindruckenden Ergebnis! 

Fundmeldungen

In den kommenden Wochen werde ich die Daten noch weiter auswerten und Ihnen dann auf diesem Wege weitere Ergebnisse zukommen lassen. 

Neues Projekt

Für den Herbst 2021 ist gerade ein weiteres Projekt in Planung, bei dem ich mich sehr freuen würde, Sie alle wieder dabei zu haben. Um Ihnen zu gegebener Zeit Informationen zum neuen Mitmach-Projekt zukommen zu lassen, würde ich gerne diesen Email-Verteiler nutzen. Wer allerdings nur Informationen zu Holzbiene und Trauer-Rosenkäfer und nicht zu Folgeprojekten bekommen möchte, kann mir das jederzeit formlos per Mail mitteilen. 

Bescheinigung über Teilnahme am Projekt

Als Dank für Ihr Engagement möchte ich Ihnen zuletzt noch anbieten eine Bescheinigung über die Teilnahme an diesem Projekt auszustellen. Wer gerne eine solche Bescheinigung hätte, kann mir das ebenfalls kurz per Mail mitteilen.   

Hinweis

Ich freue mich Ihnen bald weitere Erkenntnisse aus den gesammelten Daten mitzuteilen. Bei Fragen oder Anmerkungen können Sie immer gerne auf mich zukommen. 

Danke

Vielen Dank für die große Unterstützung und Ihren Beitrag zum Erhalt der biologischen Vielfalt im UNESCO-Biosphärenreservat Rhön!  

Viele Grüße aus Oberelsbach,  Tina Bauer 
Projekt Bürgerwissenschaftliche Arterfassung  

https://www.biosphaerenreservat-rhoen.de/insekten-gesucht

… und hier gibt's noch mehr…

Garten der Zukunft

Garten der Zukunft

Was brummt den da?

Was brummt den da?

Gut besuchter Obstbaumschnittkurs

Gut besuchter Obstbaumschnittkurs

Fledermauszählung

Fledermauszählung