Beobachtungen zum Klima

Im BAYSICS-Datenportal und mit der zugehörigen App kann man eigene Beobachtungen hochladen und so aktiv zur Klimaforschung “vor ihrer eigenen Haustür” beitragen. Durch möglichst zahlreiche Beobachtungen sollen klimabedingte Veränderungen in der Natur dokumentiert und untersucht werden.

Auf https://www.portal.baysics.de haben Interessierte die Möglichkeit, aktuelle Beobachtungen zu folgenden Fragestellungen aufzunehmen.

Wo du auch hinschaust oder hinhörst, das Thema Klimawandel ist in aller Munde. Jeder von uns wird damit konfrontiert und spürt die Auswirkungen. Wir wollen neue Erkenntnisse erhalten und die wis- senschaftliche Arbeit transparenter und zugäng- licher machen. Aber dafür brauchen wir deine Hilfe.

Was muss ich machen ?

Nehme Beobachtungen zu folgenden vier Bereichen auf:

  • Tiere, z. B. „Wann haben Sie im Frühling den ersten Igel gesehen?“.
  • Phänologie, z. B. „Haben sich die Knospen der Rotbuche schon geöffnet?“
  • Allergene Arten, z. B.: „Blüht die Birke gerade?“
  • Baumgrenzen in den Bayerischen Alpen, z. B. „Wo wächst die höchste Fichte am XY-Berg?“Die Blüte allergener Arten wie Hasel und Erle hat begonnen, starten Sie also jetzt!

Was habe ich davon?

Du trägst zum Beobachtungsschatz bei

  • Du kannst deine eigenen Beobachtungen auf
  • Grundlage aufbereiteter Daten analysieren
  • Du hast die Möglichkeit aufzudecken, an welchen
  • Stellen der Klimawandel deinen Alltag berührt
  • Du lernst deine Umwelt bewusst zu beobachten
  • und wahrzunehmen – egal ob Pflanzen oder Tiere

Die Beobachtung ist aber nur der erste Schritt, weshalb wir auch Materialien und Analyse Tools anbieten, mit welchen die Nutzer*innen den Klimawandel erfahren und ihre eigenen Beobachtungen in einen Kontext setzen können.

Besonders wichtig ist uns aber auch der direkte Austausch mit den Bürger*innen, deshalb freuen wir uns, wenn unsere Teilnehmenden mit uns in Kontakt treten und ein Gespräch starten. Dies können sie entweder über E-Mail  )oder Social Media wie Twitter ( www.twitter.de/baysics_portal ) oder Instagram ( www.instagram.de/baysics_portal ).

Für unser Citizen Science-Projekt suchen wir möglichst viele Teilnehmer*innen, die ihre Beobachtungen daheim am PC oder draußen mit dem Smartphone eingeben. Machen Sie mit und/oder helfen Sie uns, Bürgerinnen und Bürger für unser Projekt zu begeistern!

Wie Sie teilnehmen können und weitere Infos finden Sie unter www.baysics.de und www.portal.baysics.de. Infomaterialien (Flyer und Poster) können hier als PDF geladen werden.

… und hier gibt's noch mehr…

Garten der Zukunft

Garten der Zukunft

Holunderküchle

Holunderküchle

Mädesüßlikör

Mädesüßlikör

Gegrillte Erdbeeren

Gegrillte Erdbeeren